Minimalistischer Lebensraum

Für mich geht es bei meinem Lebensstil, wie so oft schon gesagt, hauptsächlich um einen aufgeräumten Kopf. Um das bewusste, in vielen Teilen geordnete Leben – das auf meine Wünsche, Ziele und Träume ausgerichtet ist.

Aber natürlich spielt sich das Leben nicht nur im Inneren ab.
Oftmals verarbeitet das Innere das Äußere und spiegelt dieses dann wieder.
Wieso dann nicht auch umgekehrt – und wie sieht ein solcher Lebensraum dann aus? „Minimalistischer Lebensraum“ weiterlesen

Alleinsein vs. Einsamkeit – oder: Jemand, den du unbedingt kennenlernen musst!

Für viele Menschen ist Alleinsein gleichbedeutend mit Einsamkeit.

Beides steht dann dafür, auf sich selbst gestellt zu sein. Allein/einsam – abgeschottet von anderen Menschen. Im ersten Moment wahrscheinlich ein Gedanke, der Angst hervorruft.

Vielleicht denkst auch du als Erstes daran, wie negativ es klingt, „alleine zu sein“. Oder wie schlecht du dich dabei fühlen würdest. Ohne Verbindung zu anderen Menschen, zu Freunden oder Bekannten.

Allein oder einsam zu sein hat etwas unsoziales – zumindest auf den ersten Blick.

Doch genau hier lohnt es sich ein zweites Mal hinzuschauen und zunächst einmal zu erkennen, dass Alleinsein und Einsamkeit zwei Seiten einer Medaille sind – nicht aber das Gleiche.

Eine Seite schränkt dich oftmals ein, lässt dich vielleicht sogar letztlich vereinsamen und womöglich verbittern – während die andere den Schlüssel zu dir und einem genussvollen sozialen Leben bereithalten kann.

„Alleinsein vs. Einsamkeit – oder: Jemand, den du unbedingt kennenlernen musst!“ weiterlesen